König & Königin der Schwerter

königin der schwerter

35 cm ahorn

KÖNIG DER SCHWERTER

35 cm thuja



  • Heile Energien des Grenzensetzens und Wertewahrens.
  • Verbindung zwischen Männlicher und Weiblicher Geistenergie.
  • Aufhebung von Trennungen entstanden durch verletzende Schwerthiebe beiderseits.

Das Schleifen der Thuja - König der Schwerter - war geprägt von einer unglaublichen Klarheit. Es ging sehr schnell und ohne viel Aufwand von Statten. Es gab bei diesem Schleifprozess keine Zweifel, keine Angst vor Fehlern oder Ausrutschern und das Holz schien aktiv mitzuwirken. Hier ging es wirklich um die Klarheit und den Geist in dieser Klarheit zu halten, während meine Hände das Holz wie von selbst zu schleifen schienen. Fast war es so, als würde das Holz sich selber schleifen. ;-) 

 

Beim Ahornrahmen - Königin der Schwerter - kam eine sehr erdige Energie dazu. Die Klarheit war nicht ganz so vorrangig. Es fühlte sich an, als wollte mir der Rahmen zu verstehen geben, dass er gerne geführt werden würde und wie ich das Holz dabei behandeln sollte. Die Königin der Schwerter kennt ihre Werte ganz genau. Sie weiß, dass sie das Recht hat als Göttin behandelt zu sein und dementsprechend möchte sie behandelt werden. Jedoch war die Energie passiver als beim König der Schwerter. und fühlte sich daher etwas schwerer an. Auch hier gab es keinen Zweifel, welch göttlichen Wert ich hier in Händen hielt und ich musste mich ganz bewusst darauf fokussieren, den Rahmen liebevoll, wertschätzend und dem ihm gebührenden Wert entsprechend zu behandeln. Das Holz des Ahorns war weich und flaumig und duftete ganz besonders gut. Hier wäre die Energie des Königs viel zu schnell und schneidend vorgegangen.

 

  • KÖNIG DER SCHWERTER - HANDELN / SELBST HANDELN
  • KÖNIGIN DER SCHWERTER - BEHANDELT WERDEN/INNERE WERTE KENNEN/INNERE GÖTTLICHKEIT WAHREN